zu hause > Unternehmens Nachrichten

Ist dies das schönste Duesenberg Model J der Welt?

Ansichten : 101
Updatezeit : 2019-10-14 09:46:14


Diese 1930 Duesenberg Kopie J Convertible Sedan von Murphy wird mit einer oberen Schätzung von 1,1 Millionen US-Dollar versteigert
Bugatti, Rolls-Royce und Bentley, weil das Automobil das Königshaus ist.

Weil die Suchenden Symbole über Rädern sagen, kommt nichts in die Nähe. Die Erfahrung in den 1920er und frühen 1930er Jahren sollte jedoch zeigen, dass der Apparatwagen nicht europäisch war - es war der amerikanische Duesenberg. Nation verdeckte Marken wie Bugatti, Rolls-Royce und Bentley, weil Automobil-Könige. weil diejenigen, die suchen, Symbole über Rädern sagen, kommt nichts in die Nähe. Die Erfahrung in den 1920er und frühen 1930er Jahren sollte jedoch zeigen, dass der Apparatwagen nicht europäisch war - es war der amerikanische Duesenberg.

Insbesondere die Kopie J war mächtig, prestigeträchtig und wurde von den größten Namen Hollywoods nachgefragt. Diese äußerst kreative Duesenberg-Kopie J Convertible Sedan von Murphy aus dem Jahr 1930 wird von RM Sotheby’s versteigert.

Diese Erklärung des düsteren Duesenberg erscheint makellos und prächtig, weil er es tat, als er 1930 das Werk verließ. Es bleibt beeindruckend kreativ, wenn das Auto die gleiche Karosserie, das gleiche Fahrgestell und die gleiche Maschinengesamtzahl besitzt. Sein Murphy-Karosseriebau ist sowohl zielgerichtet als auch elegant und schafft einen Apparat, der geradezu ein Statement abgibt, fast wie sein Fahrer.

Als einer der ersten Astronauten sollte dieses Auto, als es brandneu war, der berühmte amerikanische Indianapolis-Fahrer Leon Duray sein. Duray schrieb ein Alphabet, in dem er unparteiisch beschrieb, wie beeindruckt er von der Aussage von Duesenberg war: „Auto ist besser, wenn es so etwas gibt. Heute sind wir zweihundert Kilometer über dem Auto angekommen. Wir sind hier am Sonntag um 20 Uhr angekommen. Sieben Stunden pro Nacht schlafen. “

Das Auto hatte über die Jahre verschiedene Besitzer, außerdem war es ein Herr Watson, der seine erste Restaurierung im Jahr 1958 anordnete. Er schätzte das Auto und überholte es bei seiner Frau im Jahr 1974 nach seinem Tod. Das Exemplar J blieb im Watson-Haus, und Kitt, der Sohn von Herrn und Frau Watson, erbte das Auto und reichte es ein, weil es 2003 erneut restauriert wurde.

Im Jahr 2012 wurde das Auto verkauft, sollte Herr Guyton, der ein ängstlicher Sammler verbundener Fahrzeuge war, sein Mentor, ein Herr Allen. Guyton bewunderte Allens Können als Maschinenbauer und kannte den hohen Standard seiner Arbeit. Diese Duesenberg-Kopie J Convertible Sedan wurde zur Krähe seiner Sammlung.

Das Auto wird mit einer detaillierten Historienzeile geliefert, die Fotos von Epochen, Servicehistorien und Registrierungsinformationen enthält. Sammler werden erfreut sein zu erfahren, dass dieses Exemplar J auch von seinem exakten Kofferraum begleitet wird, mit einer dreiteiligen Lokalität von eingebautem Gepäck, zwei Koffern und einer Hutschachtel.

Diese 1930 Duesenberg Kopie J Convertible Sedan wird die Auktionsblöcke stürzen, weil die Guyton Collection Verkauf über 4 kann 2019. Es hat eine Schätzung von 900.000 $ - 1.100.000 $.
https://www.infignos.com/templates/updatelistingnow.cfm?email=ryanlee901213@gmail.comShenzhen Kangda Precision Manufacturing Co.,Ltd.,Machining Manufacturer,Shenzhen,FL